Mit dem Mietwagen das County Kerry erkunden

Das County Kerry ist eines der liebsten touristischen Ziele in Irland. Die Grafschaft ist reich an Sehenswürdigkeiten, fantastischen Naturlandschaften und besitzt viele charmante Ortschaften. Von Deutschland aus fliegen Sie nur zwei Stunden nach Irland. Kerry hat seinen eigenen kleinen Flughafen, wenn ich kleinschreibe, dann meine ich klein. Aber umso so schneller bekommen Sie Ihr Gepäck und  können Ihren Mietwagen entgegen nehmen und los geht’s.

Nur ein paar Kilometer entfernt vom Flughafen befindet sich die wunderschöne Kleinstadt Killarney. Wenn Sie Zeit haben, dann bleiben Sie gleich ein paar Tage denn hier gibt es sehr viel zu entdecken. Zum armagh beacheinem der einzigartige Killarney Nationalpark, hier können Sie das Auto parken und entweder zu Fuß oder mit der Kutsche die Sehenswürdigkeiten des Parks erkunden. Besuchen Sie das Muckross House und besichtigen Sie die dazugehörigen Gärten, erkunden Sie die Ruinen der Muckross Abbey und spazieren Sie zu dem einzigartigen schönen Torc small_Seacrest_Villa_BQuilty_Co_Clare_31_03_october_2012_111Wasserfall.  Wenn Sie den Lough Leane überblicken sehen Sie vielleicht einen Seeadler, denn seit 2009 kreisen die edlen Herrscher der Lüfte wieder um diesen wunderbaren See. Besuchen Sie das Ross Castle und begeben Sie sich zu Fuß auf wunderbare versteckte Naturpfade quer durch den Park. Wenn Sie sehr fit zu Fuß sind, dann sollten Sie unbedingt den höchsten Berg von Irland besteigen, den Carrauntoohill. Alleine die atemberaubende Aussicht ist den anstrengenden Aufstieg wert.

Begeben Sie sich auf den langen spannenden Weg das Gap of Dunloe zu besichtigen, dieses gehört ebenfalls zum Killarney Nationalpark, es befindet sich auf der anderen Seeseite zum Muckross House. Sie können den Weg mit der Kutsche auf sich nehmen oder einfach laufen. Mit dem Mietwagen wird es eher ein schwieriges Unterfangen, da die Straßen extrem schmal sind und sehr viele Kutschen Ihren Weg kreuzen. Geübte einheimische Fahrer, die im Black Valley zu Hause sind, kennen den Weg wie Ihre Westentasche.

Dingle Halbinsel Ring Beara 

Killarney ist der beste Ausgangspunkt, um mit dem Mietwagen die Halbinsel Dingle zu erkunden. Dingle ist besonders bekannt für seinen Delfin Fungie und dessen Familie. Dass Film Melodram Ryans Töchter spiele an einem fiktiven Ort in dieser wunderbaren Gegend. Neben wunderbaren Sandstränden findet man hier viele kleine Ortschaften mit tollen Pubs, Handwerksläden und weiteren Einkaufsläden.

Ring of Beara

Die Halbinsel Beara ist schlicht weg einfach wunderschön. Die Panoramastraße Ring of Beara ist weniger bekannt und wird auch nicht von Bussen befahren, perfekt um mit dem Mietwagen diese wunderschöne Halbinsel, mit seinen Stränden, Buchten, Dörfern und Sehenswürdigkeiten in Ruhe zu erkunden.

Ring of Kerry

Verlassen Sie Killarney und fahren Sie nach Kenmare ein charmantes buntes Fischerdorf. Kenmare ist der perfekte Ausgangspunkt, um mit den Mietwagen den Ring of Kerry zu erkunden. Fahren Sie vorbei an zauberhaften Fischerdörfern, wunderschönen Sandstränden, keltischen Steinzeugen und vielen atemberaubenden Sehenswürdigkeiten.

Der Norden der Grafschaft Kerry

Der Norden des Countys ist besonders beliebt bei Surfern. Der Atlantik scheint hier ein bisschen rauer perfekt um die Wellen zu reiten. Fahren Sie mit Ihrem Mietwagen nach Listowel und besuchen Sie das Schriftstellermuseum „Kerry Writers Museum“, und tauchen Sie ein in irische Literaturgeschichte.  Kerry ist das Land der Butter, neben vielen tollen Schafen werden Sie auch zahlreiche Kühe sehen, die friedlich auf den saftigen Weiden grasen. Mit dem Mietwagen haben die einmalige Chance das County Kerry in Ihrem Tempo zu entdecken, halten Sie dort wo Sie wollen und entscheiden Sie alleine, wie lange Sie wo bleiben. Ich bin mir ganz sicher, es wird garantiert nicht Ihr letzter Besuch sein!

 Bilderquelle: www.irelandscontentpool.com

Print Friendly, PDF & Email