Sehenswürdigkeiten: Irland Wicklow Gaol

thul-6CDDE879-BD4F-4647-A31A13D50ECDED0EWenn Sie mit Ihrem Irland Mietwagen im County Wicklow unterwegs sind, dann sollten Sie unbedingt einen Abstecher nach Wicklow Town machen. Eines der beliebtesten Attraktionen von Wicklow Town, ist das Wicklow Gaol.  Hier begeben Sie sich auf eine Zeitreise zurück in 18. Jahrhundert. Das interaktive Museum schildert sehr detailliert Geschichten einzelner Gefangener, welche sehr lange Zeit, indem ehemaligen Gefängnis verbringen mussten. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie zu einer gewissen Uhrzeit im Museum sein müssen, damit Sie an einer Führung teilnehmen können, denn das Museum bietet Audiotouren an. Sie starten, wenn Sie da sind. Die Audiogeräte verfügen über mehrere Sprachen, perfekt, wenn man der englischen Sprache nicht ganz sicher ist. Sie geben nur die Zahlen des einzelnen Bereichs an und schon wird Ihnen vorgelesen, in welchen Bereich Sie sich befinden, welche Geschichte damit verbunden ist usw. Ein Spaß für die ganze Familie, für kleine Kinder vielleicht ein bisschen gruselig, aber ab 8 Jahren garantiert der Hit. Jede Gefängniszelle hat Ihnen etwas zu erzählen, teilweise erscheinen auch Hologramme, welche Ihnen alles über die Soldaten, die Gefangenen, Richter und Hausmeister des ehemaligen Gefängnisses erzählen. Die Gefängniszellen zu dieser Zeit waren sehr schmal und spärlich ausgestattet, man bekommt wirklich einen intensiven Einblick, wie hart die Gefängniszeit für die Gefangenen gewesen sein musste.

Folterkammer Wicklow GoalNeben den einzelnen Zellen steigen Sie hinab zu den Folterkammern und erfahren alles über die damaligen Foltermethoden sowie einem schrecklichen General, den man damals den laufenden Henker genannt hat … Warum? Möchte ich Ihnen noch nicht verraten, am besten Sie kommen vorbei und erfahren es von seinem Hollogramm. Ich gebe zu der Bereich, ist wirklich sehr unheimlich, denn damals ging es wirklich sehr grausam zu in diesem Gefängnis. Im oberen Bereich des Museums befindet sich ein absolutes Highlight, ein Nachbau eines Gefangenenschiffs. Denn viele Gefangene wurden damals per Schiff zum Beispiel nach Australien verfrachtet. Auch wird deutlich da gestellt, wie es den Gefangenen auf den Reisen ergangen ist. Die kleinen Kajüten, die gemeinen Gefängniswärter, nein es war wahrlich keine schöne Zeit. An sich ist das interaktive Museum wirklich unheimlich spannend, dank der vielen Puppen, Hologramme und den original Nachbauten, reist man einfach in der Zeit zurück. Dass man diese Tour alleine machen kann ohne große Gruppen und einem Führer, ist ebenfalls ein sehr großes Plus. Man kann einfach in seinem eigenen Tempo das Museum erforschen. Kinder sowie Erwachsene können hier eine spannende, lehrreiche Zeit verbringen. Das Wicklow Gaol bietet Firmen oder Gruppen an, hier zu übernachten … Das ist vielleicht nicht jedermanns Sache aber bestimmt ein Erlebnis, welches man so schnell nicht mehr vergisst. Denn im Laufe der Jahre wurden hier sehr viele Menschen getötet, gefoltert oder sind einfach in Ihrer Zelle zugrunde gegangen. Darum finden hier auch paranormale Führungen statt. Viele Geisterjäger kamen schon mit schweren Gerätschaften zu Besuch auf der Suche nach ruhelosen Seelen … Diese Führungen werden nachts angeboten, wer weiß vielleicht haben Sie den Mut an so einer Führung teilzunehmen, natürlich ohne Kinder. Wir wünschen Ihnen eine spannende Zeit in Wicklow Town!  

klein-

Print Friendly, PDF & Email