Mit dem Mietwagen entlang der Military Road

small_9H0A1950-9-25-2013_024Die Briten bauten die Militärstraße durch die Wicklow Mountains, um nach dem Aufstand von 1798, irische Rebellen aufzuspüren. Die heute als R115 bekannte Straße führt durch die ab gelegensten und zerklüftetsten Landschaften des County Wicklow. Auf der Fahrt kommt man vorbei an zauberhaften Naturlandschaften, begegnet Tieren und versteckte Sehenswürdigkeiten … Am besten steigen Sie in Ihren Irland Mietwagen ein, und los geht die circa 96 Km lange Fahrt entlang der Military Road. Wenn Sie raten möchten, dann können Sie das in Enniskerry sowie in Roundwood, hier finden Sie viele einladende Cafés, Pubs und Restaurants sowie viele tolle Picknickmöglichkeiten.

Die Military Road

Von Dublin aus passieren Sie den ersten Punkt der Military Road in Glencree, hier finden Sie einige der früheren britischen Kasernen. Weiter geht es zum Sally Gap, einen abgelegenen Pass, welcher sich durch ein mit Bächen und Tümpeln durchzogenes Moorgebiet schlängelt. Die Landschaft wirkt mystisch und ein bisschen wie aus einem Märchen entsprungen aber überzeugen Sie sich einfach selbst. Hinter Sally Gap führt die R115, in eine Schlucht mit einem spektakulären Wasserfall Glenmacness. Danach kommen Sie am Tal Glendalough vorbei, hier sollten Sie einfach anhalten und die alte Klostersiedlung des Heiligen Kevins aus dem 6. Jahrhundert besichtigen. Glendalough ist eine der wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten der Wicklow Mountains! Danach kommen Sie vorbei am Vale of Clara. Roundwood mit 258 Metern über dem Meeresspiegel, ist das höchste Dorf von Irland. Es liegt in einer wunderschönen Umgebung einfach atemberaubend! Sie finden hier viele Pubs, Cafés und wunderbare Kunsthandwerksgeschäfte.

Weiter geht es auf der R115 zum Lough Tay, kahle Felswände erheben sich um das dunkle Wasser des Lough Tay. Auf geht es zum Great Sugar Loaf. parken sie auf dem Parkplatz auf der Südseite und dann können Sie schon in weniger als einer Stunde, den Granitkegel Sugar Loaf hinaufsteigen. Sie werden mit einer faszinierenden Aussicht belohnt. Das Ende der Military Road bildet der höchste Wasserfall von Irland – der Powerscourt Waterfall. Der Dargle stürzt sich hier 130 Meter lang über Granatfelsen in die Tiefe. Zum Abschluss bietet sich ein Besuch in Enniskerry an, hier können Sie alle Eindrücke noch einmal Revue passieren lassen.

 mietwagen irland-klein

Print Friendly, PDF & Email