Ratgeber: In Irland einen Mietwagen ab 21 Jahren mieten

Irland zieht Reisende aller Altersklassen an, so kommt es nicht selten vor, dass auch junge Erwachsene einen Mietwagen ab 21 Jahren buchen möchten. Neben den Jungfahrergebühren müssen sie bei vielen Anbietern auch einige Einschränkungen, wie eine hohe Selbstbeteiligung in Kauf nehmen. Diese Regelungen beeinflussen nicht nur die Vorfreude auf den Urlaub, sie können auch bei der Rückgabe des Fahrzeugs zu Problemen führen. In diesem Artikel zeigen wir dir, worauf du bei einem Mietwagen in Irland ab 21 Jahren achten solltest.

Mietwagen ab 21

© Chris Hill Tourism Ireland

Mietwagen ab 21 Jahren – Jungfahrergebühren und Selbstbeteiligung

Laut der Statistik verursachen Fahrer unter 26 Jahren die meisten Unfälle. Aus diesem Grund erheben nahezu alle Mietwagenanbieter eine Zusatzgebühr für Jungfahrer. Diese variiert von Anbieter zu Anbieter. Bestenfalls ist bereits bei der Buchung deutlich aufgeführt, wie hoch die Zusatzgebühr ausfällt.

Die Jungfahrergebühr kann entweder bereits bei der Mietwagenbuchung anfallen oder muss beim Abholen des Fahrzeugs an der Mietstation entrichtet werden. Sollten bei der Buchung die Kosten nicht explizit aufgeführt sein, lohnt sich ein Blick in die Mietbedingungen des Anbieters.

Wer einen Mietwagen ab 21 Jahren bucht, muss meist auch auf ein Rundum-sorglos-Paket verzichten. Denn viele Anbieter erheben grundsätzlich eine Selbstbeteiligung bei Schäden in Höhe von 500 bis 1.500 Euro. Durch den Einschluss einer Zusatzleistung kann der Selbstbehalt herabgesetzt oder komplett ausgeschlossen werden. Letzteres gilt allerdings nicht für junge Fahrer. Sie haben nur die Möglichkeit, gegen einen Aufpreis eine niedrigere Selbstbeteiligung zu vereinbaren. Einen Ausschluss bieten aufgrund der fehlenden Fahrpraxis nur wenige Anbieter an. Es ist immer ratsam, den Selbsthalt so niedrig wie möglich zu halten und die Buchung mitsamt der Reduzierung bereits von zu Hause vorzunehmen.

Bei Gruene-Insel.de bzw. Mietwagen Irland gilt für Fahrer ab 21 Jahren eine Selbstbeteiligung von nur 250 Euro im Schadensfall. Diese Zusatzleistung ist bereits im Paketpreis enthalten und muss nicht zusätzlich gebucht werden. Ab 25 Jahren entfällt der Selbstbehalt komplett.

 Fahrzeugklassen für Mietwagen ab 21 Jahren

Als Jungfahrer stehen dir in der Regel nicht alle Fahrzeugkategorien zur Verfügung. Bei einem Mietwagen in Irland ist dies nicht weiter schlimm, denn für die engen und kurvigen Straßen ist ein schnittiger Sportwagen weniger geeignet. Problematisch ist diese Einschränkung erst dann, wenn eine Reise mit mehreren Personen ansteht. Klassische Fahrzeuge für Jungfahrer sind der Ford Focus oder auch ein Opel Corsa. Mit vier Personen und großen Koffern kann die Fahrt sehr beengt werden. In diesem Fall raten wir dazu, zwei Fahrzeuge zu buchen oder bei dem Gepäck einzusparen. Alternativ kannst du zu einer Reisetasche greifen, die sich leichter unterbringen lässt, als ein Reisekoffer.

Fahrzeugklassen für Jungfahrer bei Gruene-Insel.de:

Fahrer zwischen 21 und 22 Jahren können auf die Fahrzeugklassen B, C, C1, F und F2 zurückgreifen. Die Klassen entsprechen kompakten Kleinwägen, wie dem Opel Corsa, einem Ford Focus oder auch einem Opel Astra. Bei einer Reise zu zweit oder auch zu dritt sind diese Fahrzeuge völlig ausreichend.

Für Fahrer zwischen 23 und 24 Jahren stehen nicht nur die Fahrzeugklassen B, C, C1, F und F2 zur Verfügung, sondern auch die Klasse D. Diese beinhaltet etwas größere und leistungsfähigere Modelle, die auch eine Reise zu fünft möglich macht.

Möchtest auch du in Irland einen Mietwagen ab 21 Jahren buchen? Dann haben wir das richtige Angebot für dich. Bei Gruene-Insel.de legen wir großen Wert auf eine geringe Selbstbeteiligung und transparente Preise.

Hast du noch Fragen oder wünschst ein individuelles Angebot, dann helfen unsere Irland Experten dir gerne weiter.

 

 

Print Friendly, PDF & Email