Drei wichtige Sehenswürdigkeiten in Irland

Natürlich gibt es in Irland jede Menge zu entdecken und in der Regel reichen einige Tage Irland Urlaub einfach nicht aus, um alle Facetten der grünen Insel zu entdecken. Wer mit dem Mietwagen Irland unterwegs ist, schafft bereits beste Voraussetzungen, die Insel kennenzulernen und die schönsten Sehenswürdigkeiten nicht zu verpassen. Der Tourismus Irlands beschränkt sich in erster Linie auf den Süden der Insel. Trotzdem ist auch Nordirland einen Abstecher wert. Erfahren Sie in diesem Artikel aber, welche drei Sehenswürdigkeiten im Süden Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

small_ST_Kerry_30082011_876Ring of Kerry

Klar, Irland Urlauber, die im Süden der grünen Insel auf Entdeckungsreise gehen, werden am berühmten Ring of Kerry nicht vorbeikommen. Die bekannte, rund 170 km lange, wunderschöne Küstenstraße lässt den Blick frei auf steile Klippen, hübsche Strände und raue Küsten. Besuchen Sie auch den Ladie’s View, einen Aussichtspunkt, von dem aus Sie einen tollen Blick auf den Upper Lake im Killarney-Nationalpark genießen.

small_DSC_0256_04_8_april_2014Killarney-Nationalpark

Im Südwesten Irlands gelegen finden Sie den Killarney-Nationalpark. Interessant ist der Park vor allem wegen des ältesten noch erhaltenen Eichenwalds Irlands und der vielen Blühpflanzen, die im Nationalpark aufgrund des milden Klimas gedeihen. Das herrschaftliche Muckross House ist der Mittelpunkt des Nationalparks. Daher finden Besucher in diesem Gebäude nicht nur ein Museum, sondern auch ein Restaurant und verschiedene Geschäfte.

small_beach_west_cork16_july_2013_008Mizen Head

Beinahe schon beklemmend ist die Tatsache, dass am Mizen Head mehr als 200 Wracks auf dem Grund liegen sollen. Schuld daran ist die tosende See an der Südwestspitze Irlands, der einige Schiffe und Boote nicht standhalten konnten. Mizen Head, an der gleichnamigen Halbinsel im County Cork gilt somit als großer Friedhof für Schiffe und Seefahrer. Die Halbinsel selbst können Sie mit dem Irland Mietwagen über die Ringstraßen erreichen. Es lohnt sich, zur Besichtigung der keltischen Steinmonumente zur Halbinsel zu fahren. Mit etwas Glück sichten Sie an der Küste sogar einige der dort lebenden Seehunde, Wale oder Delfine.

Bilderquelle: www.tourismirelandimagery.com

Die Grüne Insel mit dem Mietwagen bereisen

Entdecken Sie alle Facetten und Farben von Irland, wie? Am besten mit einer Mietwagenrundreise. So haben Sie die Möglichkeit die atemberaubenden Landschaften, die wilden Küsten, die interessanten Städte sowie die zahlreichen keltischen Denkmäler auf eigene Faust zu erforschen. Neben Dublin der Hauptstadt von der Republik Irland, sind die Städte Cork und Galway sehr beliebte Touristenziele. Hier lohnt es sich einfach mal mit dem Irland Mietwagen die Städte zu besichtigen und dort zu halten wo es einem am besten gefällt. Hier kann und sollte man unbedingt die landestypischen kulinarischen Spezialitäten kosten, wie zum  Beispiel das Irish Stew, frische Fischgerichte und dazu vielleicht ein leckeres Guinness vom Fass. Lernen Sie die grüne Insel kennen und lieben.

 Tipps zum Thema Mietwagen Irland

Irland zählt zu den drei größten Inseln im Nordatlantik und ist per Fähre und Flugzeug bequem zu erreichen. Den Mietwagen sollte man direkt von Deutschland aus online buchen, damit man direkt losfahren kann. Auf der gesamten Insel herrscht Linksverkehr, das ist allerdings weniger problematisch, als meist befürchtet, man gewöhnt sich einfach sehr schnell daran. Ratsam ist es, sich für einen relativ kleinen Wagen zu entscheiden, denn bei einer Rundreise zu den verborgenen Schönheiten Irlands wird man auch die teilweise recht engen Straßen kennenlernen. Bedeutet im Klartext, kleiner ist wendiger und leichter zu navigieren. Noch ein Tipp: Bei einer Fahrt über die mautpflichtigen Autobahnen immer Kleingeld bereithalten.

Grüne Insel mit mystischem Charme

Irland ist berühmt für seine bewegte Geschichte, es gibt zahlreiche Denkmäler und Sehenswürdigkeiten. Es werden sehr viele Gruppenreisen angeboten, die die Gäste zu den bekanntesten und beliebtesten Zielen führen. Doch auch wer Alleine zu Zweit zu Dritt und so weiter… mit dem Mietwagen unterwegs ist, kann auf eigene Faust den Charme Irlands nachspüren. Etwas Geheimnisvolles liegt über der grünen Insel. Der Lärm der pulsierenden Städte versucht diesen Zauber zu überdecken, aber es zeigt sich umso deutlicher in der atemberaubenden Landschaft. Begeben Sie sich auf die Spuren von Feen und Kobolden. Bewundern Sie die uralten Klosterruinen von Glendalough, den Rock of Cashel, die Hochkreuze von Kilfenora usw. Und besuchen Sie die unvergleichliche Landschaft des Burren, einem Karstgebiet mit einer Einzigartigen Fauna und Flora. Oder bewundern Sie die Einsamkeit der Wicklow Mountains, nur wenige Kilometer südlich von Dublin gelegen. Entlang der Küsten wechseln sich Sandstrände, leere Buchten mit grandiosen Klippen ab, von denen die Cliffs of Moher wohl die bekanntesten sind.

 

Urlaubsvergnügen der besonderen Art auf der grünen Insel

 Irland hat sehr viel zu bieten, zahlreiche Sehenswürdigkeiten, historische Denkmäler, pulsierende Städte usw. Mit Ihrem Irland Mietwagen sollten Sie unbedingt die berühmte Panoramastraße Ring of Kerry befahren. Besuche in Pubs mit Live Musik und Kontakt zu Einheimischen sollten Sie unbedingt ebenfalls einplanen. Denn die Insel lebt nicht nur von Ihren Sehenswürdigkeiten sondern vor allem von der Warmherzigkeit, der natürliche Art und der Gastfreundschaft der Iren. Sie werden garantiert nie das Gefühl haben fremd oder ungewollt zu sein, die Iren sind sehr stolz auf Ihr Land und freuen sich auf Ihren Besuch. Das merkt man auch im Straßenverkehr die Iren nehmen es Ihnen ganz sicher nicht krumm, wenn Sie sich am Anfang etwas unsicher im Straßenverkehr verhalten. Man wird mit einem Lächeln oder winken begrüßt und stellt so sehr schnell fest, wer hier lebt und wer auf Touristenpfaden unterwegs ist.

Fast jeder Urlauber der Irland schon einmal besucht hat ist Wiederholungstäter und kommt auf alle Fälle wieder zurück. Falls Sie lieber einen geplanten Urlaub in Betracht ziehen, dann können Sie eine Mietwagen-Rundreise buchen. Hier werden im Voraus eine Route sowie Übernachtungsmöglichkeiten und der Mietwagen gebucht. Sollen Sie Fragen haben, dann kontaktieren Sie uns. Unsere Irland Experten beraten Sie sehr gerne über alle Möglichkeiten.

Bilderquellen:www.tourismirelandimagery.com und Fotolia

Irland: Mietwagen Urlaub mit Kindern

Linksverkehr, teilweise schmale Straßen und Schafe die Vorfahrt haben, mit all dem müssen Sie rechnen, wenn Sie mit dem Mietwagen auf der Grünen Insel unterwegs sind. Als Paar oder alleine ist eine Mietwagenrundreise schon ein großes Abenteuer, mit Kindern wird es nochmal viel spannender. Erfahren Sie worauf Sie bei der Mietwagenbuchung achten sollten, damit der Mietwagenurlaub für die ganze Familie zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Mietwagen Irland: Darauf sollten Familien achten

Wenn man mit der gesamten Familie reist kommt eine Hürde auf einen zu, das Gepäck. Je nach Alter der Kinder kommt da schon einiges zusammen. Kleine Kinder habe zwar nur kleine Klamotten, brauchen dafür eine Menge an Wechselklamotten, wer kennt das nicht spielende, glückliche Kinder werden nun mal schmutzig oder nass. Hier muss genau überlegt werden, was unbedingt mitgenommen werden muss und ob man im Urlaub vielleicht Waschtage einlegt, indem man einen Waschsalon besucht  oder Unterkünfte mit Reiniungsmöglichkeiten bucht.

Worauf muss beim anmieten des Irland Mietwagens gedacht werden?

Ganz wichtig ist, dass der Mietwagen den Familienansprüchen gewachsen ist. In Irland gibt es meist schmalere Straßen als bei uns und die Straßen sind teilweise nicht so gut ausgebaut wie hier in Deutschland. Darum sollten Sie bedenken, brauchen wir wirklich einen große Mietwagenklasse oder reicht eine Mittelklasse aus für das Gepäck, die Kinder und für weitere Ausflüge. Sollten Sie Ihren Urlaub nur in einen Hotel verbringen, sollten Sie darüber nachdenken ob das Gepäck auch in eine kleinere Klasse passt die genügend Stauraum für Tagesausflüge bietet. Bedenken Sie mit Kindern sind auch die Tagesausflüge anspruchsvoller, Essen, Trinken, Wechselklamotten, je nach Bedarf Windeln und weiteres Equipment.

Welches Zubehör sollten Familien unbedingt mitbuchen?

Wenn kleine Kinder zu ihrer Familie gehören, dann auf jeden Fall Kindersitze. Und wenn Sie lieber eine Mittelklasse buchen möchten, dann könnten Sie zum Beispiel noch ein Dachgepäckträger dazu buchen. Das ist eine sehr gute Lösung, um zusätzlich Platz im Auto zu schaffen. Wenn Sie im Sommer reisen sind auf alle Fälle Sonnenblenden vom Vorteil, damit die Kinder nicht permanent geblendet werden. Sie können die Blenden auch von Zuhause mitbringen.

Unterwegs mit dem Irland Mietwagen auf der grünen Insel

Sie haben es endlich geschafft, das gesamte Gepäck unterzubringen und möchten endlich die Insel erforschen. Dann sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Sie genügend Essen und Trinken dabei haben. Andere Länder andere Essgewohnheiten und gerade Kinder haben manchmal sehr große Probleme damit neues zu kosten. Und was gibt es schlimmeres als mit dem Auto unterwegs zu sein und quengelige Kinder auf der Rückbank zu haben. Und da sind wir auch schon bei der Unterhaltung, denn nicht jedes Kind starrt begeistert aus dem Fenster und bleibt ruhig bis man am Ziel angekommen ist. Denken Sie an genügend Spiele, Hörspiele und Bücher. Wir leben in einer digitalen Welt ein paar Spiele auf dem Tablet oder dem Smartphone, sparen Platz und machen den Kids doppelt so viel Spaß. Denken Sie daran viele Pausen zu machen, am besten alle 1 ½ Stunden, nicht nur für fünf Minuten sondern wirklich ausgewogene Pausen, damit die Kinder sich austoben können.

Irland ist das perfekte Reiseziel für Familien mit Kindern, die Iren lieben Kinder und sie werden überall herzlich empfangen. Die Natur lädt zum spielen und toben ein und natürlich ist die grüne Insel das Land der Feen und Kobolde…. Also genügend Stoff die Kinder bei Laune zu halten. Es gibt eine Menge Vergünstigungen für Kinder seien es Eintrittspreise, Übernachtungspreise usw. Mit dem Mietwagen Irland erkunden ist bestimmt die beste Art die grüne Insel kennenzulernen. Man ist flexibel und kann sehr viel von der Insel sehen, ohne auf einen konkreten Zeitplan achten zu müssen. Ihre Kinder können ausschlafen und Sie können Ihren eigenen Familienrhythmus finden. Ihren perfekten Familien Irland Mietwagen können Sie bequem von Deutschland aus buchen. Sie haben noch Fragen oder benötigen weitere Informationen? Dann kontaktieren Sie uns, unsere Irland Experten beraten Sie gerne.

Mietwagenrundreisen Irland

Perfekt für Urlauber die Ihren Urlaub gerne organisiert aber dennoch unabhängig verbringen möchten. Mit einer Mietwagenrundreise können Sie in einer Woche sehr viel von Irland sehen ohne an strengen Programmvorgaben gebunden zu sein. Sie entscheiden, wann und wo Sie anhalten möchten. Die Übernachtungsmöglichkeiten sind immer sehr zentral gelegen. Lernen Sie die irische Gastfreundschaft kennen und besuchen Sie einen echten irischen Pub, ihren Irland Mietwagen können Sie getrost bei Ihrer Übernachtungsmöglichkeit abstellen.

 

In Irland herrscht Linksverkehr, am Anfang wird Ihnen das bestimmt noch komisch vorkommen, aber wenn Sie erst einmal mehrere Kilometer mit Ihrem Mietwagen zurückgelegt haben, werden Sie den Unterschied kaum noch bemerken. Schafe haben in Irland immer Vorfahrt! Die Iren reden gerne und viel, dass merkt man auch im Straßenverkehr, natürlich gibt es Regeln aber sehr viel wird auf der Straße einfach über Handzeichen geregelt. Mietwagenrundreisen in Irland sind meistens so geplant, dass Sie mit ihrem Irland Mietwagen circa 150 -200 Kilometer am Tag zurücklegen. So bleibt Ihnen genügend Zeit auf Erkundungstour zu gehen und einfach da anzuhalten wo Sie möchten. Die Iren sind sehr stolz auf Ihre grüne Insel, darum fragen Sie ruhig unterwegs nach Sehenswürdigkeiten oder besonderen Highlights der Gegend.

Für das Touristenherz wird in den Städten gesorgt, hier haben Sie die Möglichkeit das Nachtleben kennenzulernen oder Pubs und Einkaufsläden zu besuchen. Und wenn Sie mal nicht das Passende in der Stadt finden, wo sie die Nacht verbringen, dann ab in Ihren Irland Mietwagen und ins nächste Städtchen. Genau diese Freiheit kann Ihnen nur ein Mietwagen in Irland geben, Sie können frei wählen was Sie machen möchten und wann Sie es machen möchten.

 

 

Die gruene-insel.de bietet eine Vielzahl an organisierten Mietwagenrundreisen in Irland. Sie entscheiden wie lange und welche Region Sie in welcher Zeit anschauen möchten. Wer es ganz spontan und flexibel mag, kann ein Mietwagen buchen und die Insel auf eigene Faust erkunden. Bei uns finden Sie bestimmt einen Mietwagen der zu Ihnen passt. Sollten Sie fragen haben, kontaktieren Sie uns. Unsere Irland Experten beraten Sie gerne.

 

Mietwagen Übernahme / Abwicklung vor Ort

Sobald Sie in Irland angekommen sind und Ihre Buchungsbestätigung am Mietwagenschalter vorlegen, bekommen Sie das Fahrzeug, die Fahrzeugpapiere und die Schlüssel ausgehändigt. Viele Autovermieter verlangen den gesamten Mietbetrag im Voraus, so dass es sein kann, dass Sie diesen direkt bezahlen müssen. Wenn Sie über uns gebucht haben, dann wird bei der Buchung eine Anzahlung fällig und der Restbetrag vier Wochen vor reisebeginn, so dass Sie Ihren Mietwagen direkt mietnehmen können.

Wen kontaktiere ich bei einem Schadensfall?

Wenn Sie eine Autopanne haben, rufen Sie die auf Ihrer Buchungsbestätigung genannte Telefonnummer an. Außerhalb der Geschäftszeiten rufen Sie bitte die AA Irland Pannenhilfe an (1800/ 667788).

Bei einem Autounfall rufen Sie wenn es notwendig ist die irische Polizei an (999) und kontaktieren Sie bitte direkt Ihren Autovermieter. Damit dieser falls es notwendig ist, den Austausch des Mietwagens organisieren kann.

Maut in Irland

Auf der M50 um Dublin fallen seit dem 01.08.2008 Mautgebühren an. Die Bezahlung sollte bis 20: Uhr des Folgetages erfolgen. Zur Bezahlung der angefallenen Gebühr gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Online – per Kreditkarte: www.eflow.ie
  • Telefonisch – per Kreditkarte (beide Ansagen sind englisch).
  • Innerhalb Irlands: 080050105011
  • Außerhalb Irlands: 003531890501050
  • Barzahlung im Flughafen Dublin: The Kiosk befindet sich in der Ankunfts- und Abflughalle des Flughafens. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Sonntag 07:00 – 22:00 Uhr. Des Weiteren haben Sie 24 Stunden täglich die Möglichkeit, die Maut bei der Esso-Tankstelle im Flughafenareal zu bezahlen.
  • Payzone-Partner: Sonst an den mit Payzone-Zeichen ausgewiesenen Tankstellen und Geschäften. Informationen, wo sich ein Payzone befindet, finden Sie unter www.payzone.ie.

Bei versäumten oder verspäteten Zahlungen fallen Versäumnisgebühren an.

Grenzüberschreitung Nord / Südirland

Falls Sie während Ihres Irlands Aufenthaltes auch einen Abstecher nach Nordirland eingeplant haben, dann achten Sie besonders auf die Mietbedingungen Ihres Mietwagen Anbieters. Es kann sein, dass zusätzliche Gebühren anfallen können. Mit unseren Mietwagen ist das passieren der Grenze ohne Zusatzkosten problemlos möglich. Mit uns Mietwagen-Irland.de ist es möglich den Mietwagen in Nordirland zu übernehmen oder abzugeben.

Bilderquelle: http://www.tourismirelandimagery.com