Irlands Inseln mit dem Mietwagen erkunden

small_C0245Die zahlreichen Inseln von der Westküste bis zum Nordwesten von Donegal findet man zahlreiche charmante Inseln im Atlantik. Trotz ihrer Lage am westlichsten Rand Europas sind sie heutzutage gut zu erreichen und teilweise gar mit neuzeitlicher Technik wie beispielsweise Wi-Fi ausgestattet. Etliche Legenden, Mythen und Sagen ranken small_chris_hill_7_30_11_2011_05sich um die kleinen Inseln, die wie eine Perlenkette im Atlantik aufgereiht sind. Einige der Inseln, wie Achill Island und Valentia Island, sind  mit Brücken mit dem Festland verbunden. Andere erreicht man nur mit der Fähre oder mit einem Flugzeug, aber jede Insel ist es wert entdeckt zu werden! Früher waren die Bewohner der kleinen Insel eher isoliert und aus diesem Grund small_HL08findet man hier noch einzigartige Dialekte und Traditionen, die auf der großen Insel in Laufe der Jahre in Vergessenheit geraten sind.

Hier sind ein paar irische Inseln, die Sie unbedingt einmal bereist haben müssen, am einfachsten erreichen Sie die Inseln, mit dem Irland Mietwagen:

small_9H0A1950-9-25-2013_024Achill Island liegt im wunderschönem County Mayo im Nordwesten von Irland. Hier kann man neben einfach mal die Seele baumeln lassen, wandern, Kitesurfen, Golfen, Angeln, Schwimmen, Surfen, Windsurfen, Hochseefischen usw. Achill Island hat sich viele alte gälische Traditionen bewahrt, die Insel zu entdecken und zu erleben ist einfach unbeschreiblich gerade wenn man mehr über die alten gälischen Traditionen erfahren möchte.

Die Aran Inseln liegen am westlichsten Punkt von Irland in der Galway Bucht. Die kleine Inselgruppe besteht aus drei Inseln Inis Oírr, die östlichste und Vakleinste, Inis Meáin, die mittlere, abgeschiedenste und Inis Mór die größte der drei bewohnten Kalksteinfelsen im Atlantik. Von hier stammen eines der bekanntesten Exportschlager der grünen Insel, die Aran Pullover. Sie entstanden in den kleinen Fischerdörfern, hier haben die Frauen Ihren Männern einen Pullover gestrickt, damit diese der Kälte auf der rauen See trotzen konnten.

small_blasket_inseln_6th_april_01Blasket Island eine Gruppe kleiner und unbewohnter Inseln liegt an der Spitze der Dingle Halbinsel im County Kerry. Diese zauberhaften Inseln ist ein Paradies für Wanderer, Schwimmer, Fotografen, Künstler und Vogelbeobachter. Vor den Inseln tummeln sich Delfine, Wale, die Sie von einen der Boote wunderbar beobachten können.

Valentia Island, diese zauberhafte Insel liegt im County Kerry und bildet den westlichsten Punkts Europas. Die Insel ist über eine Brücke in Portmagee mit dem Festland verbunden. Die Brücke ist breit und man kommt ziemlich schnell auf die Insel. Wer lieber mit der Fähre übersetzen möchte kann dies selbstverständlich auch machen. Die Insel ist wunderschön, neben vielen atemberaubenden Naturschauspielen findet man hier interessante Architektur und weitere Sehenswürdigkeiten. Von hier aus starteten die Auswanderer Ihre Reise nach Amerika, während der schlimmen Hungersnot.

Dies sind nur einige Beispiele von wunderschönen Inseln, die Sie unbedingt gesehen haben müssen. Es gibt noch zahlreiche weitere Inseln.  Sie möchten Irlands Inseln mit dem Mietwagen entdecken, dann kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie sehr gerne!

Bilderquelle: www.tourismirelandimagery.com/

The Wild Atlantic Way vier von Clare nach Galway

Der vierte Abschnitt erstreckt sich über 520 Kilometer und Sie überqueren die Delta des mächtigen Shannons, entdecken die malerische Halbinsel Dingle und fahren ein Stück entlang des Ring of Kerry. Erfahren Sie heir mehr was auf den 520 Kilometern unbedingt entdeckt werden muss.

small_Loop_Head_Co_Clare_2_03_october_2012_096Loop Head Discovery Point 1: Am äußersten Westen des County Clare finden Sie friedliche Straßen und entlang des Loop Head Drive erstrecken sich einsame Strände. Die schmale Halbinsel an der Mündung des Shannon ist eine Alternative zu den Cliffs of Moher, denn hier krachen riesige atlantische Wogen gegen kilometerlange nackte Granitklippen. Die Gicht spritzt bis hoch an die Luft! Wenn die Sonne scheint entstehen hier zahlreiche Regenbögen. Steigen Sie auf den Leuchtturm von Loop Head für den einzigartigen Panoramablick auf die Cliffs of Moher bis hin nach Kerry.

Blasket Sound Discovery Point 2: Direkt vor der Halbinsel Dingle am westlichsten Punkt small_blasket_inseln_6th_april_01Europas liegt ein verlassendes Dorf die mystische Blasket Island. Diese tolle Insel zeigt heute noch Spuren des keltischen Lebens und Ruinen aus längst vergangenen Zeiten. Erfahren Sie alles über alte irische Kultur. Heute erreichen Sie die bergige Halbinsel mit Booten, steigen Sie auf den An Blascard Mór und beobachten Sie Wale und Delfine.

skelligmichael3Skelling Michael Discovery Point 3: Nur circa circa 12 Kilometer von der der Halbinsel Iveragh in Kerry befindet sich Irlands höchste Bergkette, die bis zu Atlantikküste hinabfällt. Hier befindet sich Skelling Michael, vor 1300 Jahren bauten frühchristliche  Mönche eine Siedlung auf der Spitze der Meeresklippe. Diese war damals als das äußerste Ende der Welt bekannt. Wabenartige Klosterzellen befinden sich nahe dem 213 Meter hohen Gipfel. Dieser Ort ist ein Ort der Besinnung und des Gebets so weit von der Zivilisation entfernt wie es nur ging. Heute ist dieser einzigartige Ort ein UNESCO Weltkulturerbe, wer sich diesen Ort einmal persönlich anschauen möchte, der gelangt von Portmagee oder Ballinskelligs mit einem Boot dort hin. Bitte denken Sie daran, dass die Wetterlage es zulassen muss und dieser Ort nur für See- und höhenfeste Menschen geeignet ist.

Der fünfte und letzte Abschnitt führt Sie von Kerry nach Cork.

Bilderquelle:www.tourismirelandimagery.com